Europa-Schulen Essen

logo ESESchon Schülerinnen und Schüler müssen auf das Leben in einem vereinten Europa vorbereitet werden. Das unterstrich bereits 2007 Dr. Jürgen Rüttgers, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, nochmals in einer Information der Landesregierung zu den Anforderungskriterien für die Europa-Schulen: „Unser Ziel ist es, die Europafähigkeit von Schülerinnen und Schülern zu stärken und gleichzeitig die Europa-Schulen zu fördern und ihre Anzahl in Nordrhein-Westfalen wesentlich zu erhöhen.“ Bis heute sind es 154 Schulen in ganz NRW.


Auch der Verein SWE – Schulen und Wirtschaft Essen arbeitet seit vielen Jahren daran, die Essener Schülerinnen und Schüler für den europäischen Arbeitsmarkt fit zu machen. Im Jahr 2007 wurde das Engagement des Vereins belohnt und eine landesweite Zertifizierung für Europa-Schulen u.a. nach dem Essener Modell eingeführt. Die Europa-Schulen Essen sind ein gemeinnütziger Zusammenschluss von 13 Schulen, von der Grundschule bis zum Berufskolleg.

gs

Er hat das Ziel:
Schülerinnen und Schüler auf das Leben im vereinten Europa vorzubereiten,
Verständnis und Interesse an der Vielgestaltigkeit in Europa zu wecken,
Mehrsprachigkeit bei Schülerinnen und Schülern zu fördern,
interkulturelle Kompetenz zu stärken,
europäisches Engagement zu unterstützen,
und den jungen Menschen europäische Kompetenzen zu vermitteln.

Mit diesem Bündel von Maßnahmen bieten die Europa-Schulen ein breites Angebotsspektrum und trugen mit dazu bei, die Stadt Essen als herausragenden Bildungsstandort zu profilieren. Um Expodie Maßnahmen umzusetzen, arbeiten öffentliche Schulen und Wirtschaft eng zusammen. Als Koordinator zwischen den Beteiligten engagiert sich seit 1996 die EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. Richtungweisend sind Vernetzung und Organisation. Die Nachhaltigkeit der Beziehungen ermöglicht eine längerfristige Planung, die sowohl in den Schulalltag hineinwirkt als auch von der Wirtschaft als zukunftsweisend im Sinne von Public-Private-Partnership anerkannt und gefördert wird. Als einziges Schulprojekt aus NRW war das Modell der Europa-Schulen Essen „Registriertes Projekt“ der EXPO 2000 in Hannover und erhielt als Auszeichnung die EXPO-Medaille.